Über uns

Was wir tun

Alles begann im Jahr 2000. Damals firmierte die Agentur eobiont noch unter anderem Namen und konnte ihren ersten großen Durchbruch mit einer Aufklärungskampagne verbuchen, die die Sensibiliserung der deutschen Öffentlichkeit für Brandschutz und den Nutzen von Rauchmeldern zum Ziel hatte. Der enorme Erfolg dieser Kampagne bildete die Grundlage für weitere deutsche und internationale Sicherheits- und Aufklärungsinitiativen. Seitdem gelten wir als Kommunikationsexperten für Sicherheitsthemen- und produkte. Unter „Referenzen“ finden sich einige dieser facettenreichen Projekte.

Die größte Herausforderung und zugleich schönste Belohnung unserer Arbeit ist es, auf den ersten Blick scheinbar trockene und sehr ernste Themen mit Gefühl und nicht zuletzt Humor zum Leben zu erwecken – ein Umstand, der es uns immer wieder ermöglicht, unser strategisches, kreatives Können und unsere Vielseitigkeit unter Beweis zu stellen. Für unser Ampelini-Projekt, in dem sich alles um das Thema Kindersicherheit dreht, haben wir beispielsweise Spielkonzepte entwickelt und umgesetzt sowie Animationen entworfen. Unsere „Verknallt an Silvester“-Kampagne, die sich an Teenager und junge Erwachsene richtete, legte den Schwerpunkt auf virales Videomarketing und soziale Netzwerkplattformen. Und für unsere Kampagne „Nicht bei mir“, die ganz dem Thema Einbruchsicherheit zu Hause galt, haben wir die Wanderausstellung „Burgen, Geheimgänge, Zauberei“ konzipiert, die deutschlandweit in großen Landesmuseen Station machte.

Unsere Kernkompetenz liegt im Bereich kreativer Ideenentwicklung. Um zu gewährleisten, für jedes Projekt die dafür notwendigen Spezialkenntnisse anzubieten, können wir uns bei Bedarf aus unserem großen Pool freier Mitarbeiter bedienen oder einzelne Arbeitsschritte outsourcen. Der Großteil unserer Projekte ist nachhaltig erfolgreich und bestätigt unsere Fähigkeit, die gesetzten Projektziele zu erreichen, unsere Zielgruppen am Markt zu begeistern und die Erwartungen unserer Auftraggeber noch zu übertreffen.

Wo wir hin möchten

Wir von eobiont lieben unsere Arbeit. Dennoch sind wir uns über die Gefahr im Klaren, in eine Schublade gesteckt zu werden und bemühen uns deshalb zur Zeit aktiv, neue Märkte zu erschließen. Inspiriert durch unseren kulturell unterschiedlichen Hintergrund und unser Fingerspitzengefühl im Umgang mit digitalen Technologien, strecken wir unsere kreativen Fühler in Richtung internationaler Projekte mit dem Schwerpunkt Digital Media aus. Dabei halten wir besonders Ausschau nach Möglichkeiten, die uns erlauben, unser Können in den Bereichen Bildung, Gaming/Interaktiv, Social Media und Viral Videos umzusetzen.

Eobi-was?

Sie fragen sich, was es mit diesem seltsamen Namen auf sich hat? Fangen wir mit der Betonung an. Angeblich wird das Wort auf der dritten Silbe betont: „e-oh-BIE-ont“. Finden wir allerdings nicht so schön, deswegen sagen wir (auf Deutsch) lieber „e-oh-bie-ONT“. Ja, es handelt sich um ein existierendes Wort, aber in einem Wörterbuch werden Sie es wahrscheinlich nicht finden, da es nur sehr selten Verwendung findet. „Eobiont“ bezeichnet nämlich den theoretisch angenommenen Vorläufer organischen Lebens – die treibende Kraft hinter der Schöpfung sozusagen.

Und die Geschichte dahinter? Ursprünglich hatte die Agentur einen anderen Namen, der mit den Buchstaben „eo“ begann. Als wir unsere Unternehmensstruktur änderten, ließ uns die Sekretärin unseres Notars jedoch in letzter Minute wissen, dass wir unseren Namen aus markenrechtlichen Gründen ändern müssen. Die Entscheidung war schnell gefallen. Ganz ehrlich – manchmal haben wir Bedenken. Es fängt schon damit an, dass niemand weiß, wie der Name geschrieben wird und dass er nicht allzu gut im Gedächtnis haften bleibt. Außerdem hat er diesen biowissenschaftlichen Beigeschmack. Aber die Internetdomänen waren nicht vergeben, und auf der ganzen Welt gibt es keine andere Agentur mit demselben Namen. Alles Dinge, die in der heutigen Zeit Gold wert sind. Außerdem sticht der Name unter all den „Kartoffeln und Erbsen“, „Silberfischen“ und „Muttis andere Brüder“ da draußen hervor. Wir sind und bleiben also, im Guten wie im Schlechten, eobiont.

Hand drauf

Auf Twitter flattern wahrscheinlich über 50.000 Experten für digitale Medien, Social Networking, Suchmaschinenoptimierung und virales Videomarketing herum. Aber vielleicht ist das hier nicht der richtige Ort, um sich darüber auszulassen. Auf unserer Website erhalten Sie jedenfalls Einblick in unsere Arbeit und können sich selber eine Meinung darüber bilden, ob wir wissen, was wir tun – oder eben nicht. Eine Sache allerdings ist in unserem modernen Marketing- und Kommunikationszeitalter unserer Ansicht nach fundamental wichtig: EHRLICHKEIT. Es gab mal eine Zeit, da konnte eine sexy Werbekampagne so gut wie alles verkaufen, sogar faltbares Klopapier. Heutzutage ist die Wahrheit nur einen Google-Sucheintrag entfernt. Unaufrichtige Kampagnen sind zum Scheitern verurteilt – und wir finden, dass das gut so ist. Auf unserer Website gibt es daher ein großes Gebot: Ehrlichkeit! Wir sind schonungslos aufrichtig und das gleiche gilt für eine mögliche Zusammenarbeit mit Ihnen – falls Sie sich für uns entscheiden sollten. Hand drauf.